Die Linux Smartphones kommen

Wer die Entwicklungen im Bereich der mobilen Betriebssysteme jenseits von Android beachtet, kommt zur Zeit um drei Hersteller von Alternativen zu Google’s Android nicht herum.

Den Vorreiter spielte hier Purism mit seinem Betriebssystem PureOS und seinem Smartphone Librem 5, das seine Zielgruppe bei Menschen mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis, zB. Journalisten oder Whistleblower sucht.

Pine Microsystems hingegen will mit dem Pine Phone eher den technischen und aufgeklärten Anwender ansprechen. Hier wird eine bekannte Größe aus den Linuxdistributionen, Manjaro das Betriebssystem entwickeln. Die Entwicklungen sind bei Manjaro ARM aber noch im Alpha-Status.

Dazu gesellt sich jetzt noch die deutsche Firma Hallo Welt Systeme UG ein Startup aus Remscheid. Hier soll das bereits bekannte Ubuntu Touch als OS auf einer Hardware von Gigaset eingesetzt werden. Alternativ dazu auch eine Eigenentwicklung mit dem Namen Volla OS das auf Android aufsetzt und ohne Google-Apps und -Dienste basieren wird.

Preislich wird sich das Volla Phone zwischen dem Pine Phone (ca. 200 US-Dollar) und dem Librem 5 (ca. 750 US-Dollar) einordnen.


Weiterführende Links zum Thema: