KDE Plasma 5.21 veröffentlicht

Teilen:

Am 16. Februar 2021 wurde die Plasma Version 5.21.0 vom KDE-Projekt veröffentlicht. Es gab eine Reihe von signifikanten Verbesserungen und zahlreiche Fehlerbereinigungen des beliebten Linuxdesktop KDE.

Das Startmenü wurde komplett neu gestaltet, damit sollen sich die Programme schneller und effizienter auffinden lassen. Die Bedienung des Application Launcher mit der Tastatur, Maus und Touchpad wurde optimiert. Es wurde eine alphabetische Ansicht für alle “Anwendungen” und eine Rasteransicht für Ihre Lieblingsprogramme (Favoriten) implementiert. Desweiteren gibt es jetzt eine Sektion “Orte” am unteren Rand des Launchers der die selbst konfigurierten “Orte” auflistet, ähnlich der Anzeige im Dateimanager Dolphin. Somit sind sie direkt aus dem Startmenü ohne Umwege erreichbar.

Die Power-Aktionen (Standby-Modus, Neu starten und Herunterfahren) sind ebenso am unteren Rand des Launcher-Fensters platziert, damit sie mit wenigen Mausklicks aktiviert werden können. Wer den alten Kickoff-App-Launcher doch noch bevorzugt, kann ihn aus dem KDE-Store wieder installieren.


Screenshot Startmenü


Das Standard-Theme von Plasma hat jetzt ein aufgefrischtes Farbschema und einen einheitlichen Headerbar-Stil. Das neue Theme Breeze Twilight kommt mit einer Kombination von dunklen und hellen Thema. Man findet das neue Theme in den Systemeinstellungen unter Erscheinungsbild/Globales Design.


Screenshot Globales Design


Die Systemeinstellungen in Plasma 5.21 haben jetzt ein Modul zu den Firewall-Einstellungen (Unterpunkt Netzwerk) mit dem man eine Konfiguration sehr einfach bewerkstelligen kann. Die Hauptseite der Firewall-Konfiguration ist im nachfolgenden Screenshot zu sehen.


Screenshot Firewall Konfiguartionsseite


Einige bereits vorhandene Konfigurationsseiten in den Systemeinstellungen wurden komplett neu geschrieben und sind nun übersichtlicher und dadurch einfacher zu bedienen. Dies betrifft die Konfigurationsmodule für die Zugangshilfen, Desktop Session und Anmeldebildschirm.

Screenshot Zugangshilfen

Screenshot Anmeldebildschirm

Screenshot Desktopsession


Weitere Details zu allen Fehlerbehebungen sind wie immer im umfangreichen Changelog auf den Webseiten von kde.org nachzulesen.