Kurztest von vier Wetter-Apps aus F-Droid

Teilen:

Nicht propietäre WetterApps, die auch noch weiterentwickelt werden, sind rar im freien AppStore F-Droid. Es sind zwar noch viele weitere WetterApps verfügbar, die sind aber hoffnungslos veraltet und evtl. nicht mehr so benutzbar unter den neuesten Androidversionen, wie ursprünglich vom Entwickler der App programmiert.

Auf meiner Suche durch F-Droid habe ich vier aktuell gepflegte WetterApps gefunden. Kriterium war für mich ein Update der App in Laufe des Jahres 2020. Nachfolgend stelle ich alle vier Apps kurz vor und gebe dazu meine subjektive Wertung in Form von Plus- und Minuspunkten zur jeweiligen App ab.

[Update] Zusätzliche Screenshots der Wetter-Apps hinzugefügt

FOSS Weather von de.baumann.weather

Die FOSS-Weather App basiert auf den Daten von wetterdienst.de. Es werden Informationen für die Wettervorhersage, ein Niederschlagsradar, Satellitenbild, Pollenflug, Biowetter und Unwetterwarnungen angeboten. Die Bedienung hat sich mir sofort erschlossen. Mehrere Standorte lassen sich in den Favoriten abspeichern. Die Vorhersage ist bis zu 10 Tagen in die Zukunft möglich. Besonders gefallen hat mir die integrierte amtliche Wetterwarnung in der App.

Pluspunkte

  • keine besonderen Android-Berechtigungen nötig
  • Wettervorhersage in Textform
  • mehrere Orte abspeicherbar
  • Wetterwarnungen integriert
  • Druckfunktion

Minuspunkte

  • Design wenig ansprechend
  • keine benutzerdefinierten Einstellungen möglich

      



Weather von SECUSO research group of Technische Universitaet Darmstadt

Die Weather-App wirbt mit einer datenschutzfreundlicher Programmierung, einfach überprüfbar ist das allerdings nicht. Die Bedienung der App hat mich vor keine Probleme gestellt und ist sehr einfach gehalten. Das Design ist schlicht und informativ. Die Vorhersage erstreckt sich über fünf Tage. Eine Wetterkarte und eine Vorhersage in Textform sucht man vergeblich.

Pluspunkte

  • keine besonderen Android-Berechtigungen nötig
  • mehrere Orte abspeicherbar

Minuspunkte

  • Standortsuche für kleinere Orte nicht möglich (grobes Raster)
  • keine Wetterkarte
  • Wetterüberblick über max. 5 Tage

   



Your local weather von org.thosp.yourlocalweather

Die App YourLocalWeather zeigt in erster Linie das Wetter am aktuellen Standort des Benutzers an. Es sind leider nur zwei Orte abspeicherbar. Die Tagesvorhersage erstreckt sich über 5 Tage. Diagramme zu Temperatur, Wind, Regen, Schnee, und Luftdruck für den Vorhersagebereich runden das Bild ab. Für den Benutzer stehen zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Besonders Gefallen hat mir die integrierte optionale Sprachausgabe der aktuellen Wetterwerte. Warum die App die Android-Berechtigung auf das Telefon anfordert hat sich mir nicht erschlossen.

Pluspunkte

  • informative Diagramme (Temperatur, Wind, Regen, Schnee, Luftdruck)
  • Wetteraktualisierung optional als Sprachausgabe möglich
  • vielfältige Einstellungsmöglichkeiten

Minuspunkte

  • max. zwei Orte abspeicherbar
  • Wetterüberblick max. 5 Tage
  • keine Wetterkarte verfügbar
  • Android-Berechtigungen auf Telefon, Speicher und Standort angefordert

      



Forcastie von cz.martykan.forecastie

Die App Forcastie besticht durch ihre übersichtliche Darstellung der Vorhersage in drei Reitern (Heute, Morgen und Später). Diagramme zum Verlauf der Temperatur, Niederschlagsmenge, Luftdruck, Windgeschwindigkeit und Luftfeuchtigkeit runden das Bild dieser App ab. Die integrierte Wetterkarte hat bei mir leider nicht funktioniert und war somit funktionslos. Mehrere Orte in Favoriten abzuspeichern sind leider nicht möglich.

Pluspunkte

  • modernes, einfaches und übersichtliches Design
  • vielfältige Einstellungsmöglichkeiten
  • nur Standort Android-Berechtigungen nötig

Minuspunkte

  • Wetterüberblick max. 5 Tage
  • funktionslose Wetterkarte
  • keine Favoriten für die Orte

   

Fazit

Richtig überzeugen konnte mich keine der vier vorgestellten Wetter-Apps, weil entweder der Zeitraum für die Kurzübersicht der Wettervorhersage nur 5 Tage betrug bzw. die Wettervorhersage in Textform gänzlich fehlte. Ein K.O-Kriterium für mich ist eine Wetterkarte, der das Wettergeschehen deutschlandweit in einem Film zeigt. Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten, sind zwar benutzerfreundlich, können aber grundlegende Mängel bei der Darstellung des Wettervorhersage in der App nicht kompensieren. Eine sparsame Verwendung der Android-Berechtigung sollte für Apps aus dem F-Droid Repository Pflicht sein, das wird auch in drei der vier Apps eingehalten.

Als Alternative zu Installation einer Wetter-App am Smartphone kann auch ein abgespeichertes Lesezeichen im Browser auf einen Wetterdienstleister sein. Dies lässt sich im Falle des Browser Firefox direkt am Homescreen als Icon ablegen, so das der Aufruf des Wetterdienstes direkt mit einem Fingertip erfolgen kann.



Quelle Teaser-Logo:
Icons erstellt von monkik from www.flaticon.com